Sachs – Kupplungen und Stoßdämpfer

Langlebige Produkte für Ihre Fahrsicherheit

Kupplungen und Stoßdämpfer bezieht unsere Autowerkstatt aus dem Hause Sachs. Das unterfränkische Unternehmen, Teil des Konzerns ZF-Friedrichshafen, kann auf eine mehr als 120-jährige Firmengeschichte zurückblicken. Die Neuwagen vieler renommierter Automobilhersteller werden standardmäßig mit Stoßdämpfern von Sachs ausgestattet. Die Kunden von Schlemo & Stamer profitieren von der langjährigen Erfahrung und den hochwertigen, langlebigen Produkten der Firma Sachs.

Stoßdämpfer haben einen hohen Einfluss auf das Fahrverhalten. Um die Fahrsicherheit garantieren zu können, ist es daher wichtig, eine regelmäßige und fachkundige Überprüfung der Funktionstüchtigkeit durch eine Werkstatt vornehmen zu lassen.

Sachs bei Autowerkstatt Schlemo und Stamer Lübeck

Perfekte Bodenhaftung und Kurvenlage

Wiederaufbereitung von alten Komponenten

SACHS ist führend im Bereich Kupplungs-Remanufacturing. Wiederaufgearbeitete Kupplungen erfüllen Ansprüche hinsichtlich Qualität und Lebensdauer. SACHS Kupplungen werden mit dem Know-how der Erstausrüstung aufgearbeitet, d.h. jedes Produkt erfährt während des Wiederaufarbeitung ein kostenloses Upgrade und ist auf dem neuesten Stand der Technik. Für diese Produkte gelten dieselben Gewährleistungsvereinbarungen wie für Neuteile.

Wiederaufgearbeitete Ersatzteile sorgen in Zeiten knapper und stetig teurer werdender Rohstoffe für stabile Ersatzteilpreise. Dieses Verfahren unterstützt die Autowerkstatt Schlemo & Stamer deutlich! Dabei steht die Aufbereitung für ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis und entsprechen der Qualität von Neuteilen. Der wertvolle Beitrag zum Schutz von Umwelt und Ressourcen ist dabei ein wesentlicher Faktor. Durch die Wiederverwendung von Bauteilen reduzieren sich Energieverbrauch und CO2-Emissionen um bis zu 90 %.

Strenge Prüfkriterien und kompetente Profis

In der Montage werden alle Ersatzteile professionell aufgearbeitet und auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Aus den strengen Vorgaben der Serienfertigung durchlaufen die Teile die gleichen Prozesse, Messungen und Prüfungen wie ein Serienprodukt. Dazu gehören auch die Einhaltung neuester Qualitäts- und Umweltnormen wie ISO 9001 und ISO 14001.

Die Wiederaufarbeitung ist abgeschlossen mit einem Funktionstest am Prüfstand. Das Ersatzteil kann anschließend in den Markt zurückgeführt werden. Die Qualität ist vergleichbar mit der eines Neuproduktes aus der Erstausrüstung.